aktuelle Informationen

Die Lehrer und Lehrerinnen des Ramers Kamp -Teams sind in der Zeit, in der der Unterricht ruht unter folgender E-Mail-Adresse zu erreichen:


ramerskamp@yahoo.com


Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Fragen haben, weitere Unterrichtsmaterialien für ihre Kinder benötigen oder zum einfachen Informationsaustausch.

Standort Ramers Kamp

Kollegium des Standorts Ramers Kamp

Seit dem Schuljahr 2005/2006 besteht die Dependance Ramers Kamp der Nelli Neumann-Schule auf der Stadtteilgrenze zwischen Altenessen, Stoppenberg und Katernberg. Hier erhalten die Schüler/innen die Chance möglichst wohnortnah die Schule zu besuchen.

Im Ramers Kamp fördern 11 Sonderpädagogen, 1 Diplom Sozialarbeiterin, 1 Diplom Sportlehrer sowie 1 Referendarin die 5 heterogenen Lerngruppen. Die Schüler/innen sind  zwischen 10 und 18 Jahren alt und besuchen die Klassen 5-10. Je nach Leistungsstand und kognitiven Fähigkeiten können die Schüler/innen den Hauptschulabschluss Klasse 9 und den Hauptschulabschluss Klasse 10 erwerben sowie alle mittleren Schulabschlüsse mit oder ohne Qualifikation.

Zusätzlich gibt es eine Intensiv pädagogische Gruppe (IPG). Diese bietet ein Angebot für schulmüde Schüler/innen an. Die IPG ist eine Projektklasse, in der spezielle die Basisqualifikationen erworben werden.

Auch der Ramers Kamp bietet den Ganztag an. Neben dem Nachmittagsunterricht für die älteren Schüler/innen werden zudem  unterschiedliche Arbeitsgemeinschaften im Nachmittagsbereich angeboten.  Die Schüler/innen können zwischen sportlichen Angeboten, wie Fußball, Flag-Football und beispielsweise Rudern, kreativen (Kunst-AG) und freizeitpädagogischen (Lego-, Mädchen- und Spiele-AG) Inhalten sowie fachlicher Förderung (Hauswirtschaft und PC-AG) wählen.

Für Kinder und Jugendliche mit einem besonders hohen Bewegungsdrang findet von montags bis donnerstags in der 5. und 6. Stunde ein Sportangebot statt. Zudem gibt es einmal wöchentlich ein Entspannungsangebot.

In den Pausen haben die Schüler/innen die Möglichkeit im schuleigenen Kiosk Kleinigkeiten zu kaufen. Der Schulkiosk wird von den Schüler/innen und unter der Leitung der  Schulsozialarbeiterin geführt. Von den Einnahmen machen die Kiosk-Kids erlebnisreiche Ausflüge. 


Zudem wird eine Aktive Pause angeboten. In dieser dürfen die Kids mit Roller durch einen Parcour sausen. Täglich besteht die Möglichkeit Basketball, Tischtennis oder Fußball in den Pausen zu spielen. Weitere aktive Bewegungsmöglichkeiten sind in Planung – siehe Schulhofgestaltung.

Die Berufsorientierung wird am Ramers Kamp besonders groß geschrieben. Unsere Ausbildungskoordinatorin hält Eltern und Jugendliche auf dem Laufenden, vereinbart Termine mit der Agentur für Arbeit und plant die vom Ministerium vorgegeben Berufsvorbereitenden Maßnahmen im Rahmen von KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss). Sie organisiert Informationsveranstaltungen und koordiniert eine Berufswahlprojektwoche, die jährlich kurz vor den Sommerferien für die zukünftigen Schüler/innen des 10. Jahrganges stattfindet.

Haben Sie Fragen zu unserem Standort? Dann kontaktieren Sie uns:

 

Telefon: 0201 -217 60 20

 

E-Mail: Lehrer.Lehrer4@schule.essen.de Oder jennifer.rogoza@schule.essen.de

Blick von der Seite
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nelli Neumann Schule